gefüllte Süßkartoffeln

Ich liebe Rezepte, die sich fast von alleine kochen und, bei denen man zwischendurch auch noch etwas Anderes machen kann.  Süßkartoffeln sind für mich deshalb perfekt – sie brauchen zwar einige Zeit, bis sie durch sind, dafür hat man, wenn sie mal im Ofens sind so gut wie keine Arbeit mehr damit. Und wenn man nicht will, braucht man nicht einmal mehr etwas dazu machen, weil die Süßkartoffeln durch den hohen Ballaststoffgehalt ziemlich sättigend sind. Dieses Rezept ist also perfekt für alle, die – genau wie ich – manchmal ein bisschen faul sind und gerne dem Backofen die Arbeit überlassen.

Was ich an dem Rezept noch so toll finde ist, dass es unglaublich vielseitig ist. Man kann die Süßkartoffeln wie gesagt einfach so als leichtes Mittag- oder Abendessen machen, oder sie als Beilage für verschiedene Gerichte machen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, weil sie geschmacklich eigentlich überall gut dazupassen – also von Salaten bis Chili con/sin Carne ist alles möglich und ihr habt eine tolle vitamin-, mineralstoff- und ballaststoffreiche Beilage. Also das Rezept unbedingt in die Rezept-Grundausstattung aufnehmen!

Rezept für gefüllte Süßkartoffeln

SONY DSC

Zutaten für 4 Süßkartoffeln

  • 4 Süßkartoffeln
  • 50 g Babyspinat
  • 1 Tomate
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 3 EL geriebenen Parmesan
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 200° C Heißluft vorheizen. Die Süßkartoffeln rundherum mit einer Gabel einstechen (je mehr Löcher, umso besser werden sie durch).  Die Süßkartoffeln 40 – 45 min backen. Am besten mit einer Stricknadel oder einer Gabel testen, ob sie schon durch sind.

Für die Füllung den Spinat grob hacken, die Tomaten in Würfel schneiden und die Kidneybohnen abgießen. Alles Zusammen mit dem Parmesan, dem Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer vermengen.

sc3bcc39fkartoffel5.jpg

Wenn die Süßkartoffeln gar sind, aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Den Backofen auf 180° C zurückschalten. Die Süßkartoffeln längs mit einem Messer einschneiden und aufklappen. Mit den vorbereiteten Zutaten füllen. Je nach Größe wird wahrscheinlich etwas Füllung übrig bleiben – diese eignet sich dann gut als Beilage zu den Süßkartoffeln.

Süßkartoffel4.jpg

Die Süßkartoffeln mit der Füllung noch einmal 10 min backen.

Süßkartoffel2.jpg

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachmachen ♥ Christina

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.