Avocado-Lebkuchen-Mousse – es wird weihnachtlich….

Wie die Zeit vergeht… heute ist wirklich schon der erste Dezember! Weihnachtsgeschenke hab ich noch keine besorgt, obwohl ich mir das wirklich jedes Jahr schon Anfang Oktober vornehme, aber vielleicht brauch ich den Zeitdruck einfach. Irgendwie geht es sich ja doch immer aus bis Weihnachten, im Notfall gibt’s halt ein selbstgekochtes Essen 😛

Also fĂŒr Freunde und Familie hab ich bis jetzt noch keine Geschenke aber dafĂŒr hab ich fĂŒr euch passend zum ersten Adventskalender-TĂŒrchen ein Rezept, das euch bestimmt in Weihnachtsstimmung versetzt. Und es ist nich mal ein Keksrezept (da hab ich nĂ€mlich auch noch keine gebacken). Ich finde Keksrezepte gibt es zur GenĂŒge in der Weihnachtszeit, da will ich nicht auch noch eines teilen, außerdem hat jeder meistens sowieso seine Lieblingsrezepte. Also hab ich mir fĂŒr euch was anderes ausgedacht – nĂ€mlich ein Avocado-Lebkuchen-Mousse. Rezepte fĂŒr Avocado-Schoko-Mousse gibt es ja schon ĂŒberall, aber ich muss ehrlich gestehen, dass ich das bis vor kurzem noch nie ausprobiert hab‘. Und wenn ich es dann schon kurz vor Weihnachten ausprobiere, dann bekommt es auch einen weihnachtlichen Touch! 

Ich finde das Rezept toll, weil es ein wirklich leckeres cremiges Dessert ist, aber trotzdem GemĂŒse (eigentlich ist Avocado ja Obst, aber wegen den NĂ€hrwerten zĂ€hl ich sie mal ganz frech zum GemĂŒse :D) enthĂ€lt. Und wer mich kennt, weiß, dass ich es liebe in Rezepten GemĂŒse zu „verstecken“ – wir essen davon sowieso meist viel zu wenig, umso besser also wenn man es dort einbauen kann, wo man es vielleicht nicht vermutet.

Also wenn ihr eure Familie, Freunde oder auch euch selbst mit einem leckeren, schnellen weihnachtlichen Rezept verwöhnen wollt, liegt ihr mit diesem Mousse genau richtig.

lebkuchenmus.jpg

Rezept fĂŒr Avocado-Lebkuchen-Mousse

Zutaten fĂŒr 4 kleine Portionen

  • 2 reife Avocados
  • 2 EL Honig
  • 4 gehĂ€ufte EL ungesĂŒĂŸtes Kakaopulver
  • 1 TL Lebkuchen- oder SpekulatiusgewĂŒrz
  • 100 ml Milch eurer Wahl (ich hab Mandeldrink verwendet)

Zubereitung

Die Avocados halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen.

Mit den restlichen Zutaten in der KĂŒchenmaschine oder mit dem PĂŒrierstab pĂŒrieren – FERTIG!

Ich hab mein Mousse ca. 2 Minuten gemixt, so ist es extra fluffig geworden.

lebkuchenmus2.jpg

Ich wĂŒnsch euch ganz viel Spaß beim Nachmachen und schöne weihnachtliche Abende mit eurer Familie und euren Freuden ♄ Christina

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.