Frühstücksweltreise

Heute hab ich mal kein Rezept für euch, sondern eine ganz, ganz tolle Idee, die ich wirklich LIEBE! Nachdem ich ja wahnsinnig gerne koche – noch viel lieber für Gäste – und ich auch Freunde habe, denen es genau gleich geht, haben wir vor einiger Zeit unsere „Frühstücksweltreise“ gegründet. Das heißt, jeder von unserer Gruppe lädt die anderen (in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen) zu sich nach Hause zum Frühstücken ein. Damit nicht immer langweiliges Standard-Frühstück gemacht wird, gibt es immer ein typisches Frühstück eines Landes, das wir uns vorher selbst aussuchen. Die anderen dürfen dann natürlich erraten, um welches Land es sich handelt.

Da ich diesmal die Reise geleitet habe, hatte ich natürlich etwas mehr Zeit, um ein paar Fotos zu machen, die ich euch dann zeigen kann. Vielleicht gefällt euch die Idee ja auch und ihr gründet eure eigene Reisegruppe! Ich find die Idee vor allem deshalb so toll, weil man so die Möglichkeit hat, regelmäßig einen schönen Vormittag mit seinen Freunden zu verbringen und es haben dann auch immer alle Zeit. Und natürlich ist es toll, verschiedene Speisen aus anderen Kulturen kennenzulernen.

Meine Reise ging heute nach Marokko und es gab frischen Minztee, Kaffee, selbstgebackenes Brot, marokkanisch gewürzte Spiegeleier, Oliven, marinierte Tomaten, Gurken und als „Dessert“ Hefe-Grieß-Pancakes (Baghrir, so heißen sie in Marokko) und „Snake Cake“ (Filoteig gefüllt mit Mandeln und Schokolade, eingerollt wie eine Schlange).  Da Bilder aber bekanntlich mehr sagen als Worte, kommen hier ein paar Eindrücke vom heutigen Frühstück:

Frühstücksreise_Marokko2

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Frühstücksreise_Marokko3

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Frühstücksreise_Marokko4

„Snake Cake“ – seeeehr zu empfehlen! 😀

Frühstücksgruppe2.jpg

Allerliebste Frühstücksgruppe ♥♥♥

Vielleicht hab ich euch ja mit ein bisschen Reisefieber angesteckt und ihr startet bald eure eigene Frühstücksweltreise. Ich würd mich dann auch sehr freuen, ein paar Bilder davon zu sehen – ich bin ja so neugierig 😀

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende ♥ Christina

4 Gedanken zu “Frühstücksweltreise

  1. Oh liebste Reiseleiterin!
    Da freu ich mich, dass unsere (ohne angeben zu wollen) – brilliante idee durch deinen blog in die Öffentlichkeit getragen wird! Das Frühstück war traumhaft, danke für die schönen Stunden in Marokko 🙂

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.