Rauner-Flammkuchen mit Fetacreme (= Flammkuchen mit Roten Rüben)

Dieser Flammkuchen ist wieder mal ein Beweis dafür, dass spontane Ideen oft die besten sind und Hunger der beste Koch ist. Ich war gestern Abend wirklich schon sehr hungrig und auf der Suche nach einem schnellen Abendessen. Wenn es wirklich schnell gehen muss, ist Flammkuchen ganz weit oben auf meiner Liste! Die Zutaten hab ich eigentlich immer zuhause und in maximal 25 Minuten ist der Flammkuchen fix fertig auf dem Tisch.

Das Rezept für meinen Flammkuchen mit Kürbis und Salbei hab ich euch ja bereits auf den Blog gestellt – das mach ich regelmäßig und ich bin immer noch ganz begeistert davon. Gestern sollte es aber mal was anderes sein, auch wenn das herbstliche Wetter ja förmlich nach Kürbisrezepten schreit! Es gibt auch noch ganz viel anders tolles Gemüse, dass gerade Saison hat – Rauner, also Rote Rüben zum Beispiel.  Weiterlesen


Rote-Rüben-Bulgursalat mit Heidelbeeren

In letzter Zeit habe ich eine richtige Liebe für Bulgur entwickelt – er ist einfach superschnell gemacht, lässt sich vielseitig einsetzen, ist wirklich günstig und ich finde ihn geschmacklich und auch von der Konsistenz her nochmal etwas besser als Couscous! Meistens koche ich schon eine größere Menge vor und lagere ihn dann für ein paar Tage im Kühlschrank. So hat man immer etwas parat, wenn es mal schnell gehen muss – und das muss es ja meistens!

Ein weiterer Favorit von mir sind Rote Rüben. Ich find den Geschmack einfach richtig lecker und außerdem ist die Farbe der Wahnsinn – so schön rosa! Weiterlesen