Go Back

Einkorn-Dinkelvollkornbrot mit Karotten

Vorbereitungszeit10 Min.
Gericht: Brot
Keyword: Backen, Brot, Dinkel, Einkorn, Vollkorn
Portionen: 1 Stück
Autor: kitchentherapies

Zutaten

  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Einkorn-Vollkornmehl (oder Roggen-Vollkornmehl)
  • 10 g Salz
  • 3 g Trockenhefe (1/2 Packung)
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 40 g Kürbiskerne
  • 50 g Walnüsse, grob gehackt
  • 50 g geriebene Karotten
  • 270 ml Wasser

Anleitungen

  • Am Abend: Alle Zutaten in eine große Schüssel abwiegen und grob mit einem Kochlöffel durchmischen. Keine Sorge, wenn es noch ein paar "trockene Stellen" gibt, das ist ganz normal und legt sich über Nacht.
  • Die Schüssel gut abdecken und über Nacht (ca. 10 h) an einem warmen Ort stehen lassen.
  • Am nächsten Morgen: den Backofen auf 220° C vorheizen. Wenn ihr einen Gusseisentopf habt, diesen auch gleich in den Ofen geben und vorheizen.
  • Der Teig sollte in der Zwischenzeit gut aufgegangen und eher weich sein. Die Arbeitsfläche gut bemehlen und den Teig darauf geben.
  • Mit den Händen oder einer Teigkarte rund formen und dabei darauf achten, dass der Teig außen mit etwas Mehl bedeckt ist.
  • Wenn ihr einen Gusseisentopf habt, dann könnt ihr das Brot einfach auf ein Backpapier geben und dann in den Topf heben. Den Deckel draufgeben und für ca. 30 Minuten backen. Das Brot wird in einem Topf besonders knusprig.
    Wenn ihr keinen Topf haben, könnt ihr das Brot einfach auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ebenfalls 30 MInuten backen.
  • Gut auskühlen lassen und genießen!